Kinder

Sprach- und Stimmstörungen bei Kindern

Sprachentwicklungsstörungen

  • Dyslalie: „Ich dehe in Tinderdate“
  • Dysgrammatismus: „Ich gießen Blumen“
  • Stottern ab 4. Lebensjahr: „Iiich habe die Blublublumen gegossen“
  • Eingeschränkter Wortschatz
  • Undeutliche Aussprache
  • Lispeln
  • Sprachstörungen bei geistiger oder körperlicher Behinderung

Störungen des Schluckvorgangs

  • Vorverlagerte Zunge
  • Offener Biss
  • Offene Mundhaltung